Zurück zur Startseite

Neuseeland Wohnmobile | Im Motorhome durch die Natur

Machen Sie die Windschutzscheibe zu einem gigantischen Schaufenster und fahren Sie in einem Wohnmobil durch die traumhaften Landschaften Neuseelands. Geniessen Sie als Freizeitkapitän der Landstrasse die wohl unkomplizierteste Art des Reisen im Lande der Maori. Es erwarten Sie traumhafte Stellplätze mitten in der Natur, menschenleere Strassen und eine vielfältige, intakte Umwelt, welche es zu entdecken gibt. Camper Ferien in Neuseeland begeistern Paare und Familien gleichermassen und bieten ein grosses Mass an Unabhängigkeit und Freiheit. Lassen Sie sich > hier von unseren Motorhome Spezialisten das ideale Fahrzeug und die passende Route für Ihre ganz persönlichen Ferienwünsche zusammenstellen!

Motorhome anfragen

Vorname Name
E-Mail Adresse Telefonnummer
Übernahmeort Abgabeort
Übernahmedatum Abgabedatum
Erwachsene         Kind 1 Kind 2                 Kind 3
        
Bemerkung

Preis auf Anfrage

Bett: Doppelbett (Sitzbank/Esstisch/Schlafkombination)

Preis auf Anfrage

Bett: 1 Doppelbett (Dinette)

Preis auf Anfrage

Bett: 1 Doppelbett (Dinette) Bett: 1 Alkoven-Einzelbett, bis maximal 50 Kg

Preis auf Anfrage

Bett: 1 Alkoven-Doppelbett Bett: 1 Doppelbett (Dinette)

Preis auf Anfrage

Bett: 1 Alkoven-Doppelbett Bett: 2 Dinette Doppelbetten

Wohnmobile gehören zum Alltagsbild auf Neuseelands Strassen

Nach einem langen Flug von der Schweiz und womöglich einem Stopover kombiniert mit Australien Ferien ist dies die unkomplizierteste Art, um das Abenteuerland auf der anderen Seite des Globus zu bereisen. Neuseeland zählt zu jenen Ländern, in denen das sogenannte „wilde campen“ an fast allen Orten möglich ist. Die Ausnahmen von dieser Regel sind dann markiert – an besonders populären Aussichtsplätzen darf man nicht übernachten. Wohnmobile gehören zum Alltagsbild auf den Strassen Neuseelands und damit in einer Region, die sich den Luxus einer ausgesprochen dünnen Besiedelung erlaubt. Befindet sich dann doch einmal ein Haus in der Nähe jenes Platzes, den sich der Reisende bei seiner Campertour als Schlafplatz ausgesucht hat, dann sollte man höflich die Besitzer um Erlaubnis bitten. Und da Gastfreundschaft in diesem Land selbstverständlich ist, kann es passieren, dass der Camper sogar eine Einladung zum Barbecue erhält. Angenehme Überraschungen sind in Neuseeland an der Tagesordnung.

Schlafplatz mit dem Blick aufs Meer und ein Frühstück neben Schafen

Neuseeland aus der Perspektive eines Motorhomes – das ist wie Fernsehen einmal anders. Das Programm ist allerdings stets gleich: Naturfilme ohne Pause! Doch diese „Filme“ sind aufregend, denn die Inhalte wechseln auf den beiden grossen Inseln ohne Unterbrechung. Schneeweiss sind die Strände der Nationalparks, und wem danach zumute ist, der kann seinen Schlafplatz mit dem Blick aufs Meer wählen oder einen Stopp unter den riesigen Bäumen des undurchdringlichen Urwalds bevorzugen. Auf Neuseeland Reisen mit Kindern ist schon das Frühstück vor dem Camper umgeben von unzähligen grünen Hügeln, wo die Schafe blöken – ein unvergesslicher Start in den Tag und wird auch Erwachsene beglücken. Und es gibt zwei Möglichkeiten der Entdeckungstour: Entweder lässt man sich in diesem grossartigen Land treiben oder befährt eine Route, die schon bei der Buchung feststeht.

Wer früh bucht, kommt in den Genuss eines Rabatts

Beim Camper mieten in Neuseeland sind all’ jene gut beraten, die sich im voraus dem Schweizer Spezialisten für Fernreisen anvertrauen. Wer sich mit frühzeitig zur Miete eines Motorhomes entscheidet, kommt in den Genuss der besten Fahrzeuge und eines Frühbucherrabatts. Wir haben gute Kontakte zum Vermieter, geben Tipps zur Einweggebühr, Versicherung und Rückgabe und übernehmen für unsere Kunden alle Formalitäten der Anmietung, die in der Regel an den Flughäfen erfolgt. Häufig erhalten auch Familien spezielle Konditionen oder einen Rabatt für ihren Mietwagen. Britz, Maui, Jucy, Apollo – wählen Sie das für Sie den Anbieter mit dem geeigneten Vehikel für eine Wohnmobiltour, die Sie nie vergessen werden. Falls Sie nicht auf Übernachtungen in Hotels verzichten möchten, empfehlen wir Ihnen auch einen Blick auf unsere Rubrik Neuseeland Mietwagenreisen zu werfen.