Zurück

ab CHF 5796.- pro Person

Expeditions-Kreuzfahrt Neuseeland, 10 Tage

10 Tage/9 Nächte ab Auckland bis Dunedin oder v.v.

Highlights:
Wilde und grandiose Landschaft Neuseelands
Vulkanische Inseln
Weingüter
Zerklüftete Fjordlandschaft
Schöne Strände

Gratis-Offertanfrage »

Expeditions-Kreuzfahrt Neuseeland, 10 Tage

Entdecken Sie auf einer Expeditions-Kreuzfahrt die wilde und grandiose Landschaft Neuseelands. Vulkanische Inseln, Weingüter, zerklüftete Fjordlandschaft en und schöne Strände erwarten Sie auf dieser Kreuzfahrt, welche Sie zu den Highlights Neuseeland bringt.

1. Tag: Auckland, Neuseeland
Individuelle Anreise zum Pier in Auckland. Die Einschiffung erfolgt zwischen 16.00 Uhr und 17.00 Uhr. Um 18.00 Uhr läuft die Le Lapérouse aus Auckland aus.

2. Tag: Tauranga, Neuseeland
Sie erreichen den Hafen von Tauranga morgens um 08.00 Uhr. Hier haben Sie die Möglichkeit, die abwechslungsreiche Landschaft dieser Region zu entdecken. Auf Landausflügen können Sie noch immer aktive Vulkane, heisse Quellen, Geysire, Flüsse, Schluchten und Seen entdecken. Die Region rund um Tauranga und Rotorua ist von geothermalen Aktivitäten geprägt und entsprechend eine der interessantesten Orte der Nordinsel Neuseelands.

3. Tag: White Island, Neuseeland
Die Insel White Island ist ein geologisches Highlight und nur wenigen Besuchern zugänglich. Während Ihrem Aufenthalt von 07.00 Uhr bis 12.00 Uhr haben Sie die Möglichkeit, die Vulkaninsel zu entdecken. Noch heute sind die Schwefelquellen auf der Insel aktiv. Die Wanderung durch die Vulkanlandschaft ist ein einmaliges Erlebnis.

4. Tag: Napier, Neuseeland
Die Umgebung von Napier ist für Tier- und Weinliebhaber besonders interessant. Auf den steilen Klippen vor Napier kann die grösste Tölpelkolonie der Welt beobachtet werden. Golffans werden am Cape Kidnappers einen der bekanntesten und schönsten Links-Golfplätze der Welt entdecken. Wer an der Maori-Kultur interessiert ist, kann hier Interessantes über die lokalen Maori lernen. Auch qualitativ hochstehender Wein wird in der Region von Napier hergestellt. Den können Sie während einer Tour zu verschiedenen Weingütern degustieren. Sie verbringen die Zeit von 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr vor dem Küstenort.

5. Tag: Wellington, Neuseeland
Wellington, die Hauptstadt Neuseelands, bietet unzählige Möglichkeiten, den Tag zu verbringen. Die beste Variante, mehr über die Entstehung Neuseelands sowie die Maori-Bevölkerung zu lernen, bietet sich im Te Papa Tongarewa, dem Nationalmuseum Neuseelands. Entdecken Sie die interaktiven Ausstellungen und lernen Sie mehr über das frühere und aktuelle Leben in Neuseeland. Zudem lohnt es sich, der Hafenpromenade entlang zu spazieren. Wer die Stadt lieber aus einem anderen Blickwinkel betrachten möchte, kann mit der Zahnradbahn auf den Stadthügel fahren und von dort die Aussicht und den Botanischen Garten geniessen.

6. Tag: Picton, Neuseeland
Sie wechseln von der Nord- auf die Südinsel und geniessen während der Fahrt eine spektakuläre Aussicht auf die Fjordlandschaft der Marlborough Sounds. Die zerklüfteten Felsen sind mit üppiger Vegetation bewachsen und bieten zudem zahlreiche Wasserfälle, die nach Regenfällen besonders spektakulär erscheinen.

7. Tag: Seetag
Den heutigen Tag verbringen Sie auf hoher See und fahren, der Westküste der Südinsel entlang, weiter südwärts.

8. Tag: Milford Sound, Neuseeland
Sie erreichen den Milford Sound, die bekannteste Fjordlandschaft Neuseelands. Den Tag verbringen Sie in dieser faszinierenden Landschaft und können den bekannten Mitre Peak Berg, die Wasserfälle und mit etwas Glück auch die hier ansässigen Tiere wie Seehunde oder Delfine entdecken.

9. Tag: Doubtful Sound & Dusky Sound, Neuseeland
Obwohl der Milford Sound die bekannteste der Fjordlandschaften ist, macht die Abgeschiedenheit den Doubtful Sound und den Dusky Sound zu einem noch intensiveren Erlebnis. Von Land aus sind diese zwei Sounds nur über einen langen und beschwerlichen Weg oder per Helikopter erreichbar, so dass hier nur wenige Boote und Besucher anzutreffen sind. Dies macht den Aufenthalt im Doubtful Sound und im Dusky Sound zu einem ganz speziellen Erlebnis. Auch hier haben Sie die Gelegenheit, die Landschaft per Zodiac zu entdecken.

10. Tag: Dunedin, Neuseeland
Sie erreichen Dunedin morgens um 08.30 Uhr, anschliessend findet die Ausschiffung statt. Die individuelle Rück- oder Weiterreise kann ab dem Mittag erfolgen.

Ihr Schiff:  Le Lapérouse****(*)
Neues Expeditionsschiff mit Yacht-Charakter. Grösse: 9´500 BRT / Passagiere: 184. Länge: 128 m / Breite: 18 m. Baujahr: 2018. 6 Passagierdecks, Lounge, 1 Swimmingpool, Shop, Theater, Fitnessstudio, Wellnesbereich sowie ein Restaurant. Alle Kabinen sind nebst den üblichen Annehmlichkeiten mit Dusche, Toilette, Telefon, Fernseher, Klimaanlage und Haartrockner ausgestattet.

************************************************************************************************

Inbegriffen
Expeditions-Kreuzfahrt in der Doopelkabine
Benützung der Schiffseinrichtung
Bordunterhaltung und Lektorate
Vollpension an Bord (Buffet- oder A-la-Carte Restaurants)
Getränke (grosse Auswahl an alkoholischen Getränken, Softdrinks und speziellen Kaffees)
Alle Hafentaxen und Gebühren
Landausflüge per Zodiac
Ausführliche Reisedokumentation

Nicht inbegriffen
Flug ab/bis Schweiz
Trinkgelder (ca. USD 13 - 16 p. P. / Nacht)
Persönliche Auslagen

Preis
10 Tage/9 Nächte in der Doppelkabine ab CHF 5796.- pro Person

Gratis-Offertanfrage »