Neuseeland Wanderferien | Trekkingreisen in der Bergwelt

„Nur wo du zu Fuss warst, warst du wirklich“ sagt ein geflügeltes Wort – und das gilt ganz besonders für Neuseeland. Deshalb eignen sich Neuseeland Wanderferien ganz hervorragend, um die einmalige Natur der Inselnation zu entdecken. Es ist die besondere Mischung von Bergen, Meer und Vulkanen, welche Neuseeland Trekkingreisen so speziell machen. Nirgends reichen die Gletscher so nahe an den Regenwald wie in Neuseeland. Aber auch die Tierwelt ist nicht mit der unseren vergleichbar und sorgt immer wieder für eindrucksvolle Momente. Und dabei gibt es in Neuseeland, im Gegensatz zu Australien, aber keine giftigen Tiere. Deshalb sind naturnahe Neuseeland Trekkings mit Rucksack und Zelt eine hervorragende Möglichkeit, das Land zu entdecken. Dabei unterscheiden sich Nord- und Südinsel landschaftlich sehr stark und gerade das macht das Wandern und Trekken so abwechslungsreich. Sie brauchen sich aber nicht zwingend zwischen Nord- und Südinsel zu entscheiden – einige unserer Neuseeland Wanderreisen schliessen beide Inseln mit ein. 

ab CHF 9970.- pro Person

22 Tage/21 Nächte ab/bis Zürich

Highlights: Waiheke Island, Glühwürmchen der Waitomo-Höhlen, Maori Ritual & Thermalquellen,...

ab CHF 103.- pro Person

5 Tage/4 Nächte ab Marahau bis Wainui

Highlights: Traumhafter Abel Tasman Nationalpark, Kilometerlangen Strände, Einsamen Buchten, Dichter...

ab CHF 208.- pro Person

3 Tage/2 Nächte ab Te Anau bis Queenstown

Highlights: Einzigartige Auenlandschaften & Regenwälder, Beeindruckende Berglandschaften, Tosende...

Wanderferien auf der Nordinsel – Weinberge, Vulkane und Klippen

Die Nordinsel verfügt über ein milderes Klima, welches im Norden, z.B. in der bekannten Bay of Islands, sogar subtropisch ist. Diese Sehenswürdigkeit der Nordinsel besticht durch das unglaublich türkisblaue Wasser in den wild zerklüfteten Buchten und den rund 150 unberührten Inseln. Doch auch wer lieber Neuseeland Wanderferien in der grünen, wilden Natur im Innern der Nordinsel verbringen möchte, wird fündig. Zum Beispiel bietet der Tongariro Nationalpark kilometerlange Wanderwege, welche teilweise durch verschiedene Vegetationsstufen führen. Oder Sie besuchen eindrückliche Schwefelquellen und andere vulkanische Naturphänomene rund um das berühmte Rotorua. Und wenn Sie sich für die Geschichte und Kultur Neuseelands interessieren, dann können Sie sich während Ihres Neuseeland Trekkings an verschiedenen Orten näher mit den Ureinwohnern, den Maori, befassen.

Trekkingreisen auf der Südinsel –Berge, Regenwald und Gletscher

Neuseelands Südinsel ist für ihre Grösse unglaublich abwechslungsreich und bietet allen Reisenden während ihrer Neuseeland Wanderferien genau das, was sie suchen: Strände, Fjorde, Gletscher, hohe Berge und Wasserfälle. Dabei sind die Jahreszeiten hier teilweise deutlich ausgeprägter als im Norden. Wandern oder trekken Sie durch die Neuseeländischen Alpen und lassen Sie sich besonders auch vom meist schneebedeckten Aoraki/Mt. Cook beeindrucken – wenn der 3724 Meter hohe Berg durch die Wolken überhaupt zu sehen ist. Beobachten Sie während Ihrer Neuseeland Trekkingreise Tiere wie den seltenen Kiwi, Robben oder Pinguine ganz im Süden der Insel. Begleitet werden Sie auf Ihren Neuseeland Wanderferien oft durch die zahlreichen Schafherden, welche überall zu finden sind. Die Südinsel ist weit dünner besiedelt als die Nordinsel – und das macht auch ihren besonderen Charme für Neuseeland Trekkings aus. Tipp: Werfen Sie auch einen Blick auf unsere Angebote für Rundreisen in Neuseeland.